Frühjahrsschiessen 2019 -


Anbei ein Bericht von Erich Schmidt.



Mit dem traditionellen Frühjahrsschießen am 24.03.2019 eröffnete der Brinkumer Schützenverein das Schützenjahr. Der 1. Vorsitzende Frithjof Troue freute sich über ausreichende Beteiligung beim Schießen um Pokale und Sachpreise. Die Schießsportleiter Wilfried Schwarz und Uwe Haferkamp gaben am Ende des Tages die Pokalgewinner bekannt: den Frühjahrspokal erhielt Erich Schmidt ( 5 Schuss Luftgewehr, Zehntelwertung 50,4 Ringe). Zweiter wurde Tim Bredemeier (50,3 Ringe) und dritter Horst Riedebusch (50,1 Ringe).

Beim Schießen um den Fredy Troue- Gedächtnispokal erreichten Tim Bredemeier und Christa Schmidt die gleiche Ringzahl (5 Schuss KK-Gewehr, Zehntelwertung 47,1 Ringe). Beim Stechen setzte sich Tim Bredemeier durch und gewann den Pokal. Zweite wurde somit Christa Schmidt und dritter Horst Riedebusch (46,6 Ringe).


Auf dem Foto sind abgebildet (v. re. n. li.):
Sportleiter Wilfried Schwarz überreicht den Frühjahrspokal an Erich Schmidt und den Fredy-Troue-Gedächtnispokal an Tim Bredemeier.


Newsübersicht